Wie authentisch bist du im Alltag?

Oft höre ich die Aussage: „Privat bin ich ganz anders“. Daraufhin sage ich dann meistens: „Das ist schade, denn es kostet Dich bestimmt viel Kraft“. Dann schauen mich zwei erstaunte Augen an und mein Gegenüber  fängt an, nach zu denken. Ausreden wie „aber ich kann doch nicht“ oder „es wird so gewünscht“ folgen dann. Ich bin der Meinung, dass es leichter gehen kann.

Du darfst DU sein, privat wie beruflich. Kannst du das nicht, dann gibt es vielleicht Aspekte, die nicht passen. Hast du den richtigen Job? Was fehlt dir oder wer oder was lässt dich nicht so sein?

Ein einfaches Beispiel dafür ist wieder die Kleiderordnung. Wenn ich mich für einen Beruf entscheide, dann weiß ich vorher, dass ich einen gewissen Dresscode einhalten muss. Gerade im Pflege- oder Gastronomiebereich ist nicht viel vom eigenen Stil durchsetzbar. Doch bei anderen Berufen ist die Vielfalt größer. Aus meiner Sicht  fehlt vielen Menschen der Mut, anders zu sein und / oder die Kenntnis darüber, wie sie über die Kleidung ihre Persönlichkeit zum Ausdruck bringen können.

Hier kann ich jedem empfehlen, sich einer professionellen Stilberatung zu unterziehen. Dabei lernst du, wie du mit bestimmten Farben und Formen und mit kleinen Effekten große Wirkung erzielen kannst.

Das ist natürlich nicht nur bei der Kleidung sichtbar, sondern auch am Verhalten.

  • Bleibe bei dir und zeigen nach außen, wer du bist. Spiele keine Rolle, die dir Energie zieht!

Tags

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

top

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?